Brot und Butter

Brot und Butter

Zusammen in der Küche sitzen, diskutieren, schweigen, lachen, weinen, spielen und nebenher natürlich essen – was gibt es Schöneres?!

Geht es euch auch so? Woran liegt das eigentlich? Ist es das perfekt organisierte Essen – was für die Gastgeber bedeutet, stundenlang in der Küche zu stehen, zu putzen, aufzuräumen – eine aufwändige Tischdeko, Gastgeber, die wissen, wie man eine „gepflegte Unterhaltung“ führt??? NEIN!

Denn nicht das Essen, nicht das „Drumherum“ sind für einen gelungenen Abend maßgeblich, sondern die Atmosphäre, der „Geist“, das Gefühl von „hier kann ich so sein, wie ich bin“: Ich bin mit interessanten Menschen zusammen, die bereit sind, etwas von ihrem Leben, ihren Erfahrungen und Erkenntnissen mit anderen zu teilen, ohne anderen ihre Sicht aufzudrängen, und die gleichzeitig neugierig und offen für die Geschichten anderer sind, ohne aufdringlich oder respektlos zu sein. 

In einer solchen Atmosphäre ist etwas von Gottes Geist und Liebe spürbar. Da ist keine Andacht oder Bibelarbeit nötig, um ihm zu begegnen. Da ist er „mitten unser uns“!

Jeden Freitag laden wir deshalb ein zu „Brot & Butter“ ein! Von 18 - 20 Uhr ist die Haustür bei Familie Kern in der Goethestraße 27 geöffnet. Brot und Butter sowie Getränke stehen bereit, weitere Zutaten für ein leckeres Abendessen können gerne mitgebracht werden.  Mann muss nicht pünktlich sein, müsst euch auch nicht vorher an- oder abmelden und könnt selbstverständlich auch eure Kinder - soweit ihr welche habt ;-) - mitbringen. Offizielles Ende ist um 20 Uhr, rausgeschmissen wird aber niemand!!! 

Wir freuen uns auf euch!