Kirche ist nur dann Kirche, wenn sie Kirche für andere ist

Kirche für andere

Beim christlichen Glauben geht es nicht zuerst darum, in den Himmel zu kommen.

Es geht vor allem darum, dass der Himmel auf die Erde kommt.

Das war die Botschaft des Jesus von Nazareth: Das Himmelreich ist nah!

Wir wissen, dass es schwer ist, an den weltweiten Frieden und Gerechtigkeit für Alle zu glauben. Wer tut das schon?

Wir sind jedoch überzeugt, dass Gott durch uns Menschen seine Zukunft baut. Jeder von uns kann an einer besseren Welt mitarbeiten. Als Jesus gefragt wurde, wann die Herrschaft Gottes anbricht, erwiderte er, dass sie schon da ist. Gott wirkt in unserem Leben - und im Leben aller Menschen. Vielleicht haben wir es einfach verlernt, dieses Wirken Gottes in unserem Leben zu sehen. Gemeinsam sind wir auf der Suche. Trotzdem lehnen wir uns nicht zurück, sondern helfen tatkräftig mit, anderen die "Gute Nachricht" weiterzugeben. Darum engagieren sich viele von uns in ihrer Freizeit in unterschiedlichsten Bereichen ehrenamtlich für andere.