Verdiene, soviel Du kannst, spar, soviel Du kannst und gib, soviel Du kannst.

Das liebe Geld

Als Freikirche sind wir darauf angewiesen, dass Menschen sich freiwillig durch finanzielle Spenden und Gaben am Leben der Gemeinde und Kirche beteiligen. Wir sind dankbar dafür, dass viele gerne und großzügig geben. Mit den Spenden, die wir erhalten, finanzieren wir die Arbeit unserer Gemeindegründung und zu einem Teil auch Aufgaben der Gesamtkirche und helfen mit, das Gehalt des Pastors zu tragen.

Jede/r legt dabei die Höhe seiner/ihrer Spenden selbst fest. Anhaltspunkt ist dabei die biblische Regel, nach der wir mindestens 10 % unserer Einnahmen für die Arbeit im Reich Gottes zur Verfügung stellen sollen.

Auch als Gemeinde haben wir beschlossen, 10 % unserer Einnahmen an andere weiter zu geben. So unterstützen wir immer mal wieder gezielt ein Projekt, bei dem Menschen arbeiten, die wir kennen und die Arbeit unterschiedlicher Werke unserer Gesamtkirche. Wenn Personen unserer Gemeinde Urlaub in Entwicklungsländern machen, geben wir ihnen 200,- € mit für ein Projekt ihrer Wahl vor Ort. Es gibt viele Möglichkeiten, wie wir anderen weiterhelfen können. 

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen willst, sind wir Dir sehr dankbar.

Spendenkonto:
Evangelisch-methodistische Kirche Metzingen
Volksbank Metzingen

BIC: GENODES1MTZ

IBAN: DE57640912000224969005

 

Die Spenden sind steuerlich absetzbar, wenn Du uns Deine Kontaktdaten zukommen lässt, erhältst Du von uns eine Spendenbescheinigung.

Direkt spenden über betterplace.org: