Termine

Glaubensgrundkurs
Donnerstag, 2. April 2020 - 19:30 / H3 Erdgeschoss
Die Evangelisch-methodistische Kirche und ihr Umgang mit dem Thema Homosexualität. In den letzten Monaten und Jahren ist dieses Thema innerhalb unserer Weltweiten Kirche stark diskutiert worden und es gab viele Konferenzen, Abende, Veröffentlichungen und Diskussionen. Wie der aktuelle Stand der Dinge und Überlegungen ist und wie sich die Weltweite Kirche (United Methodist Church) hier zukünftig voraussichtlich aufstellen wird und wie wir uns als deutsche Evangelisch-methodistische Kirche dazu verhalten, darüber informiert Pastor Christoph Klaiber. Sicherlich werden wir auch genügend Zeit für Gespräche, Rückfragen und Diskussion haben.
Brotzeit
Freitag, 3. April 2020 - 19:29 / H3 Erdgeschoss
Ungezwungene Gemeinschaft erleben bei leckerem Bergkäse und guten Würsten. Dabei reden, spielen, den Abend ausklingen lassen mit netten Leuten - dafür steht die Brotzeit. Komm einfach dazu.
Treffen für Leib und Seele - mit Kinderüberraschung
Sonntag, 5. April 2020 - 10:10 / Schlemmerstüble Metzingen, Eichbergstrasse 20
Gemeinsam Gott feiern - das wollen wir. Mit unserem Missionarsehepaar Tobi und Marlene Devries, die derzeit eine Bibelschule auf GranCanaria (http://cambio.goglobal.am) leiten. Tobi wird an dem Sonntag auch predigen und die Beiden werden uns erzählen, was sich in ihrem Leben im letzten Jahr so alles entwickelt und ergeben hat. Herzliche Einladung an alle Interessierten. Im Anschluss lassen wir uns vom Schlemmerstüble verwöhnen.
Glaubensgrundkurs
Donnerstag, 9. April 2020 - 19:30 / H3 Erdgeschoss
Der Abschluss unserer Glaubensthemenreihe ist am Gründonnerstag, an dem Tag vor Karfreitag, an dem Tag also, an dem Jesus hingerichtet wurde. Das ist nun doch schon ne ganze Weile her und doch prägt dieser Tod auch heute noch unser Leben - behaupten die Christen auf jeden Fall. Wieso eigentlich? Samuel Lacher wird uns den Abend gestalten zum Thema: Jesu Tod und unser Leben - welche Theologie steckt hinter dem Kreuz und wieso musste dieser Jesus eigentlich sterben. Herzliche Einladung.